Software

Photron FASTCAM Viewer (PFV)

Eine gute Kamera kann ihr Potenzial nur dann richtig ausschöpfen, wenn die Software dies auch unterstützt.

Die nächste Generation des PFV (Version 4) behält die Benutzerfreundlichkeit der vorherigen Versionen bei, indem sie nicht nur die erwartete Funktionalität für die Kamerakonfiguration und Bildaufnahme bietet, sondern auch leistungsstarke, zeitsparende Werkzeuge für die Nachbearbeitung, Bildanalyse und Datenerfassung.

Neu in der Photron-Softwarefamilie ist PFV Mobile für Microsoft® Windows, Android und iOS Tablet-Geräte.

Photron FASTCAM Viewer (PFV)


Grundfunktionen

  • Anzeige eines Live-Bildes
  • Konfiguration der Kamera
  • Abspielen von Aufnahmen aus dem Speicher der Kamera heraus, ohne Zwischenspeicherung
  • Download der Aufnahme aus dem Speicher der Kamera in verschiedene Bild/Video-Formate
  • Anzeigen von vorhandenen, gespeicherten Filmen, Einzelbildern und Rohdaten
  • Umfangreiche Editierfunktionen von Filmdaten

Werkzeuge zur Einstellung der Bildqualität
Die Implementierung der GPU-Verarbeitung (NVIDIA®-Grafikkarte vorausgesetzt) sorgt für eine reibungslose „Echtzeit“-Bildanpassung und Steuerung der LUT (Look Up Table), der Farbkorrektur, der Filter, des Pixelbinnings und des HDR-Betriebs (High Dynamic Range)

Hilfswerkzeuge
Verwenden Sie die Aufnahmehilfsmittel, um die bestmögliche Fokuseinstellung und Kameraausrichtung zu gewährleisten, Überbelichtung zu vermeiden und eine perfekte Bildkomposition sicherzustellen.

Monitoring Tools
Pseudo Color und Histogramm unterstützen Sie bei der korrekten Bildkomposition, Beleuchtung und Belichtung.

Analyse | Messung
Kalibrieren Sie das Bild vor der Analyse. Somit können Sie dann in weiteren Schritten Winkel und Distanzen messen oder ein eigenes Raster/Koordinatensystem erstellen.

Fortgeschrittene Messung
Verfolgen Sie den Weg eines oder mehrerer Objekte über mehrere Frames mit dem Werkzeug „Manuelles Tracking“ und zeichnen Sie die Objektkoordinaten auf. Visualisieren Sie diese Daten als Spur von Punkten im Video oder als XT- oder XY-Diagramm. Exportieren Sie die Rohdaten in eine CSV-Datei oder kombinieren Sie Grafik und Bild mit den Werkzeugen „Layout speichern“.

Darüber hinaus finden Sie noch Tools für:

  • Perspektivische Verzerrung
  • Objektiv-Kalibrierung
  • Stabilisierung
  • Hintergrund-Substraktion
  • Zyklische Ansicht

Export-Funktionen
Der Photron FASTCAM Viewer 4 enthält Werkzeuge zum Kombinieren, Zusammenfügen und Überlagern von Bildern, Grafiken, Daten und Text. Auch der anschließende Export in gängige Videoformate sowie die Erstellung von Berichten mit Hilfe von benutzerdefinierten Vorlagen für Microsoft®-Anwendungen kann mit diesen Werkzeugen erfolgen:

  • Speichern
    Sequenzen können als Rohdaten oder mit Komprimierung in den gängigsten Video- oder Bildformaten gespeichert werden. Aufzeichnungseinstellungen, Testvariablen, Kommentare und andere Informationen werden mit jedem Video gespeichert und können direkt in das Video als Overlay gerendert werden.
  • Layout Save
    Verwenden Sie die Layout-Speicherung, um eine Reihe von Inhalten aus jedem Test in einer einzigen Datei zu kombinieren.
  • Report Output
    Erstellen Sie einzigartige Berichte, indem Sie Bilder und Daten mithilfe von benutzerdefinierten Vorlagen exportieren.
  • Batch Data Converter
    Speichern Sie Dateien von jedem Test schnell im Rohformat und konvertieren Sie sie später mit vordefinierten Speicherparametern in einem einzigen Schritt in AVI oder einen anderen ausgewählten Dateityp.

Generelle Spezifikationen

  • Kompatibilität:
    FASTCAM Nova
    FASTCAM Mini AX | UX | WX | CX
    FASTCAM SA-Z | SA-X2 | SA1.1 | SA4 | SA5 | SA6 | SA2 | SA3 | SA7 | SA8
    FASTCAM MC2.1 | MH6 | Multi
  • Unterstütze Sprachen:
    Englisch, Französisch, Deutsch, Chinesisch, Japanisch
  • SDK:
    LabVIEW, MATLAB, SDK (Visual C++)
  • Speicherformate:
    AVI | MP4 | MOV | BMP | TIFF | PNG | JPEG | RAWW | MRAW
  • Unterstützte Codecs:
    H.264 | MJPEG | MJPEG2 | PEG4 | HuffYUV

System-Anforderungen

  • Betriebssystem:
    Windows® 7-10 (64-Bit-Versionen werden empfohlen)
  • Prozessor:
    Intel® Core i5™ oder höher (Intel® Core i7™ oder höher empfohlen)
  • RAM:
    4 GB RAM Minimum (über 8 GB RAM empfohlen)
  • Speicher:
    1 GB für Programminstallation. Für die Datenspeicherung wird eine schnelle SSD empfohlen.
  • Grafikkarte:
    Mindestens 1 GB Intel® HD Graphics VRAM (NVIDIA®-Grafikkarte mit 6 GB oder mehr wird empfohlen) OpenGL2.0 oder höher ist erforderlich. AMD-Grafikkarte wird nicht unterstützt. Mehr Videospeicher ist erforderlich, wenn mehrere Kameras angeschlossen werden.
  • Zusätzliches:
    Bei Verwendung der Gigabit-Ethernet-Verbindung wird eine 1000Base-T-fähige Netzwerkkarte mit „Jumbo Frame“-Unterstützung empfohlen.

Photron FASTCAM Viewer (PFV) Mobile


Wofür ist PFV Mobile gedacht?

  • Zur Unterstützung der Ersteinrichtung von Photron-Kameras mit tragbaren Tablet-Geräten.
  • Wenn der Hauptkontroll-PC nicht leicht zugänglich ist; sich zum Beispiel im angrenzenden Kontrollraum befindet.
  • Bei großen Kamerainstallationen, wenn die Techniker für die Einstellung von Position und Fokus usw., Zugang zu parallelen Kameras benötigen.

Welche Geräte werden unterstützt?

  • Geräte mit Microsoft Windows®, Android oder iOS wie Android-Tablet oder iPad.

Wie wird PFV Mobile mit der Kamera verbunden?

  • Über WiFi mit einem Wireless Access Point, der mit dem Hauptkontroll-PC verbunden ist.
  • Direkt über Ethernet über Switch/Hub zu einem zweiten PC (schnellere Kommunikation).

Wie viele Geräte können gleichzeitig angeschlossen werden?

  • Mehrere Geräte können gleichzeitig angeschlossen werden.
  • Jedes Gerät wird automatisch aktualisiert / synchronisiert.
  • Unterstützt FASTCAM MH6 mit mehreren Köpfen.
Mediadaten Mediadaten .XLSX 100% 10 mobil 1 von 5 Kontext: B47 PFV Mobile-Software, Beispiel Anschlussmöglichkeiten Screenreader-Unterstützung aktiviert. PFV Mobile-Software, Beispiel Anschlussmöglichkeiten Screenreader-Unterstützung aktivieren
Mediadaten Mediadaten .XLSX 100% 10 pfvmobil 1 von 1 Kontext: B47 PFV Mobile-Software, Beispiel Anschlussmöglichkeiten Screenreader-Unterstützung aktiviert. PFV Mobile-Software, Beispiel Anschlussmöglichkeiten Screenreader-Unterstützung aktivieren

DAQ Control (Data Aquisition Control)

Die Kombination aus Highspeed-Video und Messdaten generiert eine zusätzliche und objektive Informationsebene, wodurch sich die Interpretierbarkeit und allgemein die Aussagekraft der Videos bzw. der Versuche stark erhöht.

Der Photron FASTCAM Viewer kann die Einstellungen für das gleichzeitige Aufzeichnen von Daten mit einem externen Datenerfassungssystem (DAQ) und der Kamera vornehmen.

Für eine synchrone Aufzeichnung der Messdaten können ausschließlich folgende NI-Geräte verwendet werden:

NI USB-6251, NI USB-6356, NI USB-6361, NI USB-6363, NI USB-6366

Schweißaufnahme mit synchroner Darstellung der Messdaten in Dewesoft
Synchrone Messdatenerfassung beim Schweißen

Photron FASTCAM Analysis (PFA) – Software zur Bewegungs-Analyse

Mit der PFA ist es möglich, Bewegungen innerhalb einer vom Photron FASTCAM Viewer importierten Bildsequenz zu analysieren. Somit können Werte wie Abstand, Geschwindigkeit und Beschleunigung ermittelt werden. Die Aufgabe der PFA ist es, ohne Berechnung oft sehr komplexer Analyseparamter, einfach und schnell Bildsequenzen auszuwerten.
Eine perfekte Lösung für alle, die schnelle Ergebnisse einfach visualisieren möchten.

Software Photron FASTCAM Analysis (PFA), Beispiel Tracking
Photron FASTCAM Analysis in Funktion

Tracking:

  • Möglich mit bis zu 5 Punkten gleichzeitig
  • Manuelles und automatisches Tracking

Dateneingabe:

  • Folgende Datenformate werden unkomprimiert unterstützt:
    AVI, AVI2.0, BMP, TIFF, JPEG, RAW, RAWW, Multi-page RAW, FTIF
    (sollten CIH-Dateien besitzen, die durch den PFV erstellt wurden)

Analyseergebnisse:

  • Entfernung, Geschwindigkeit, Beschleunigung (X-Achse, Y-Achse, absolut)
  • Synchronisierte Wiedergabe der Bild- und Diagrammdaten
  • Anzeige des Koordinaten-Gitters
  • Anpassen der Bilddaten
  • CSV-Datenexport

Lizenz:

  • 90-Tage-Testversion
  • Softwarelizenz verbunden mit der PC-Hardware
Logo der PFV-Software von Photron

Sehen Sie in diesem kurzen Beispiel-Video die Inbetriebnahme der Highspeed Kamera und erste Schritte mit der Photron FASTCAM Viewer Software Version 4:

Reinigen des Sensors Ihrer Kamera
Wenn Sie Flecken oder andere Verunreinigungen auf dem Bild bemerken, ist es möglich, dass der Sensor gereinigt werden muss. Um die bestmöglichen Bilder zu erhalten, ist es sehr wichtig den Sensor Ihrer Kamera sauber und frei von Verunreinigungen zu halten.

In diesem Dokument werden vier Methoden beschrieben, die wir in unserem Labor verwenden, um unsere Sensoren bei Bedarf zu reinigen.

Download Reinigungsanleitung

Netzwerk-Optimierungstool
Eine der neuesten, im Photron FASTCAM Viewer Version 4 implementierten Funktionen, ist das Netzwerk-Optimierungstool.
Diese Funktion passt die Netzwerkeinstellungen sowohl in der Software als auch in der Computerhardware automatisch an, um eine optimale Nutzung mit dem aktuell angeschlossenen Steuer-PC zu gewährleisten.

Diese Funktion ist erst ab PFV 4.0.3.0 und später verfügbar.

Download Netzwerk-Optimierungstool

Photron FASTCAM Viewer (PFV)


Grundfunktionen

  • Anzeige eines Live-Bildes
  • Konfiguration der Kamera
  • Abspielen von Aufnahmen aus dem Speicher der Kamera heraus, ohne Zwischenspeicherung
  • Download der Aufnahme aus dem Speicher der Kamera in verschiedene Bild/Video-Formate
  • Anzeigen von vorhandenen, gespeicherten Filmen, Einzelbildern und Rohdaten
  • Umfangreiche Editierfunktionen von Filmdaten

Werkzeuge zur Einstellung der Bildqualität
Die Implementierung der GPU-Verarbeitung (NVIDIA®-Grafikkarte vorausgesetzt) sorgt für eine reibungslose „Echtzeit“-Bildanpassung und Steuerung der LUT (Look Up Table), der Farbkorrektur, der Filter, des Pixelbinnings und des HDR-Betriebs (High Dynamic Range)

Hilfswerkzeuge
Verwenden Sie die Aufnahmehilfsmittel, um die bestmögliche Fokuseinstellung und Kameraausrichtung zu gewährleisten, Überbelichtung zu vermeiden und eine perfekte Bildkomposition sicherzustellen.

Monitoring Tools
Pseudo Color und Histogramm unterstützen Sie bei der korrekten Bildkomposition, Beleuchtung und Belichtung.

Analyse | Messung
Kalibrieren Sie das Bild vor der Analyse. Somit können Sie dann in weiteren Schritten Winkel und Distanzen messen oder ein eigenes Raster/Koordinatensystem erstellen.

Fortgeschrittene Messung
Verfolgen Sie den Weg eines oder mehrerer Objekte über mehrere Frames mit dem Werkzeug „Manuelles Tracking“ und zeichnen Sie die Objektkoordinaten auf. Visualisieren Sie diese Daten als Spur von Punkten im Video oder als XT- oder XY-Diagramm. Exportieren Sie die Rohdaten in eine CSV-Datei oder kombinieren Sie Grafik und Bild mit den Werkzeugen „Layout speichern“.

Darüber hinaus finden Sie noch Tools für:

  • Perspektivische Verzerrung
  • Objektiv-Kalibrierung
  • Stabilisierung
  • Hintergrund-Substraktion
  • Zyklische Ansicht

Export-Funktionen
Der Photron FASTCAM Viewer 4 enthält Werkzeuge zum Kombinieren, Zusammenfügen und Überlagern von Bildern, Grafiken, Daten und Text. Auch der anschließende Export in gängige Videoformate sowie die Erstellung von Berichten mit Hilfe von benutzerdefinierten Vorlagen für Microsoft®-Anwendungen kann mit diesen Werkzeugen erfolgen:

  • Speichern
    Sequenzen können als Rohdaten oder mit Komprimierung in den gängigsten Video- oder Bildformaten gespeichert werden. Aufzeichnungseinstellungen, Testvariablen, Kommentare und andere Informationen werden mit jedem Video gespeichert und können direkt in das Video als Overlay gerendert werden.
  • Layout Save
    Verwenden Sie die Layout-Speicherung, um eine Reihe von Inhalten aus jedem Test in einer einzigen Datei zu kombinieren.
  • Report Output
    Erstellen Sie einzigartige Berichte, indem Sie Bilder und Daten mithilfe von benutzerdefinierten Vorlagen exportieren.
  • Batch Data Converter
    Speichern Sie Dateien von jedem Test schnell im Rohformat und konvertieren Sie sie später mit vordefinierten Speicherparametern in einem einzigen Schritt in AVI oder einen anderen ausgewählten Dateityp.

Generelle Spezifikationen

  • Kompatibilität:
    FASTCAM Nova
    FASTCAM Mini AX | UX | WX | CX
    FASTCAM SA-Z | SA-X2 | SA1.1 | SA4 | SA5 | SA6 | SA2 | SA3 | SA7 | SA8
    FASTCAM MC2.1 | MH6 | Multi
  • Unterstütze Sprachen:
    Englisch, Französisch, Deutsch, Chinesisch, Japanisch
  • SDK:
    LabVIEW, MATLAB, SDK (Visual C++)
  • Speicherformate:
    AVI | MP4 | MOV | BMP | TIFF | PNG | JPEG | RAWW | MRAW
  • Unterstützte Codecs:
    H.264 | MJPEG | MJPEG2 | PEG4 | HuffYUV

System-Anforderungen

  • Betriebssystem:
    Windows® 7-10 (64-Bit-Versionen werden empfohlen)
  • Prozessor:
    Intel® Core i5™ oder höher (Intel® Core i7™ oder höher empfohlen)
  • RAM:
    4 GB RAM Minimum (über 8 GB RAM empfohlen)
  • Speicher:
    1 GB für Programminstallation. Für die Datenspeicherung wird eine schnelle SSD empfohlen.
  • Grafikkarte:
    Mindestens 1 GB Intel® HD Graphics VRAM (NVIDIA®-Grafikkarte mit 6 GB oder mehr wird empfohlen) OpenGL2.0 oder höher ist erforderlich. AMD-Grafikkarte wird nicht unterstützt. Mehr Videospeicher ist erforderlich, wenn mehrere Kameras angeschlossen werden.
  • Zusätzliches:
    Bei Verwendung der Gigabit-Ethernet-Verbindung wird eine 1000Base-T-fähige Netzwerkkarte mit „Jumbo Frame“-Unterstützung empfohlen.
Mediadaten Mediadaten .XLSX 100% 10 jasmin 1 von 4 Kontext: B64 Ansprechpartnerin Jasminka Juresic Screenreader-Unterstützung aktiviert. Ansprechpartnerin Jasminka Juresic Screenreader-Unterstützung aktivieren

Jasminka Juresic

Highspeed-Technik
Sekretariat

jasminkajuresic@vkt.de

Sie haben Fragen oder benötigen spezielle Informationen zu unserem Highspeed-Angebot?

Nutzen Sie dieses Kontaktformular.